VITA - Maler Reinhard Graefe aus Neubrandenburg

  • > 1951 geboren in Chemnitz/Sachsen

    > 1973 bis 1977 Studium Malerei und Grafik an der Hochschule für bildende Künste in Dresden, Sommersemester Gobelinweberei in Lodz/Polen
    >Ab 1977 freiberuflich als Maler und Grafiker
    > 1979 Ausschluss aus dem Verband bildender Künstler in der DDR
    > Bis 1989 Ausübung verschiedenster Tätigkeiten (LKW-Fahrer, Waldarbeiter, Szenenbildner, Drucker, Hausmeister, Nachtwächter etc.) Künstlerische Arbeit jedoch stand weiterhin im Vordergrund
    > Seit 1990 Freiberuflich als Maler, Grafiker, Lehrer in der eigenen Malschule, Leiter von verschiedenen Projekten, zurzeit mit Gefangenen in der JVA Neubrandenburg
    > Jetzt Atelier in Neubrandenburg

    Auszug aus meinen Ausstellungen:
    Dresden - Leonhardi Museum,  Leipzig - Galerie Süd, Moritzbastei Chemnitz, Schwerin - Kultusministerium, Stettin - Haus der Kultur, Suwalki/ Polen, Teterow, Waren, Neustrelitz, Berlin - Meistersaal, Kunstsammlung Neubrandenburg

    Auszug aus meinen Ausstellungsbeteiligungen:

    in Berlin, Dresden, Leipzig, Waren, Rostock, Stettin, Beteiligungen an internationalen Plenairs – Veranstaltungen in Polen, Dänemark und Deutschland

    Auszug aus meiner Kunst im öffentlichen Raum:

    Wandbild Gymnasium Teterow, Altar und Taufbild in der Kirche Kittendorf, Sparkasse Waren (Müritz),  Landartprojekt „TABU“ im Müritz-Nationalpark, Haus der Kultur Stettin , Kunstsammlung Neubrandenburg , Altarbild  Kirche Penzlin


Darum beteilige ich mich an dem Projekt "Kunst im Leben"

"Ein Held ist der, der tut, was er kann."

Reinhard Graefe
-Maler-

 

Kunst im LebenReinhard Graefe
-Maler-

Reinhard Graefe
Ihlenfelder Straße 125
17034 Neubrandenburg

Telefon: 0160 / 94193276
Email: reinhardgraefe@freenet.de

  • Bilder von Reinhard Gräfe für das Projekt "Kunst im Leben"