Darum beteilige ich mich an "Kunst im Leben"

  • „Auch die Abendsonne hat noch wärmende Strahlen. Aus eigener Erfahrung mit der Begleitung des letzten Lebensabschnitts eines lieben Menschen ist es mir ein Bedürfnis, mit meinem bescheidenen künstlerischen Beitrag die liebevoll pflegerische Betreuung der Hospizbewohner noch etwas zu bereichern.“

  • Malerin Monika Bertermann

VITA - Malerin Monika Bertermann

2007
  Aufnahme in den BBK-MV
2006
  Ende der Mitgliedschaft im BDK
2003
  Mitglied im „Pommerschen Künstlerbund“
Künstlerische Beratung durch den Neubrandenburger Maler K.-H. Wenzel
Mitglied im „Bund Deutscher Kunsterzieher“
1993
  Fernkurs für Malerei/Grafik an der „Axel-Anderson-Akademie“ Hamburg
1991
  Autodidaktische Arbeiten in der Malerei und Grafik
1985
  Künstlerische Förderung in verschiedenen Keramikzirkeln Fachschulausbildung und Arbeit als Krankenschwester
1951
  geboren in Thale (Harz)
Einzelausstellungen (Auswahl)
1995
  HKB in Neubrandenburg
2001
  Müritzbank Waren
2002
  Galerie im Sportzentrum
Schawi Greifswald
Galerie hinter dem Rathaus Quedlinburg
2005
  Galerie Ahrweiler Bonn
2010
  Ärzte-und Apothekerbank Rostock
2011
  Galerie Kierat des ZPAP Stettin
Ausstellungsbeteiligung (Auswahl)
1995
  Galerie der Universität Lund (Schweden)
2004
  Rathausgalerie Altenahr
2005
  Galerie Kierat (ZPAP) Stettin
2006
  Kunsthalle Putbus
2009
  Interart im Max Planck Institut Greifswald
Innovationszentrum Lübeck
Schloss Ludwigsburg
2010
  Velikij Novgorod (Landesmuseum)
Galerie Da Silva international Lille (Frankreich)
2012
  Schloss Griebenow
2014
  Landeskunstausstellung des BBK M/V, Putbus

Kunst im LebenMonika Bertermann
-Malerin-

Malerin
Monika Bertermann
Hanns-Eisler-Straße 11
17033 Neubrandenburg

Telefon: 0395 5826063
Email:kbertermann@t-online.de
WWW: www.monikabertermann.de

 

Künstler im Projekt "Kunst im Leben 2015":