•  

  • Spende Kleingärtner
  • Spende Kleingärtner

Kleingärtner Spenden für das Hospiz

Die Neustrelitzer Kleingartenanlage „Kirschenallee 1934 e.V.“ feierte dieser Tage ihr 80jähriges Bestehen mit einem zünftigen Gartenfest. Gemütlich und in bester Feierlaune haben die Hobbygärtner ihren Geburtstag gefeiert und dabei kräftig gesammelt. Stolze 170 Euro sind bei dieser Aktion zusammen gekommen. Dieses Geld haben Karlheinz Halling als Vorstandsvorsitzender und sein Stellvertreter Jan Dworatzek jetzt dem Neustrelitzer Hospiz zur Verfügung gestellt. „Wir wollen so diese wichtige Arbeit unterstützen“, erklärten die beiden während sie sich das Hospiz im Luisendomizil anschauten.

 

08.07.2014

Pressearchiv Neustrelitzer Hospiz